Sie möchten die Freie Waldorfschule Freudenstadt ganz unverbindlich kennenlernen? Dann kommen Sie mit auf unseren abendlichen Infospaziergang durch die Schule. In diesem lebendigen Rundgang durch unterschiedliche Räumlichkeiten, möchten wir sie auf eine kleine Reise durch die Waldorfpädagogik hier vor Ort mitnehmen und Ihre Fragen beantworten. Wir wissen, dass es für Eltern nicht immer einfach ist in der großen Schulvielfalt den richtigen Lernort für das eigene Kind zu finden. Vielleicht finden Sie den passenden Weg für ihr Kind ja bei uns. Lernen Sie für ihre Schulentscheidung Begriffe wie Epochenunterricht, Rhythmischer Teil, Formenzeichenen oder Eurythmie doch einfach mal ein bisschen genauer kennen. Der ganzheitliche Ansatz der Waldorfpädagogik reicht von den ersten Lebensjahren bis zum Erwachsenwerden und veranlagt in vielen Schritten das lebenslange Lernen und legt damit die Grundlage für eine selbstbestimmte Biografie. Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten auf breiter Grundlage so zu entwickeln, dass die jungen Menschen den sich rasch wandelnden Anforderungen der Gesellschaft gewachsen sind, ist eines der großen Ziele der Waldorfpädagogik heute. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mittwoch, 15. Mai um 20 Uhr

Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Freudenstadt